Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Chorgründung

 

                          www.chor-ffortissimo.de

         

    ffortissimo       ist ein neuer gemischter Chor  mit weltlichem Programm.

 

                 Probenort:         Musikraum der Elsa-Brändström-Schule

                                             Hilde-Schneider-Allee 30,   30173 Hannover

 

 

                Probenzeit:         Donnerstags von 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr

 

                                             In den Schulferien finden keine Proben statt.

 

 

     Start des Chores:         Die erste Chorprobe findet am 11. Mai 2017 statt.

 

Wenn Sie ein Interesse am Zustandekommen dieses Chores haben, dann kommen Sie bitte gleich bei der allerersten Probe und nicht erst z.B. nach den Sommerferien. Bei zu geringem Interesse wird dieser Chor nicht lange existieren können.

 

                                   

              Chorleitung:         Charlotte Haverkamp

 

Programm:         Für unser erstes Programm gibt es schon viele Ideen, aber das Motto eines Auftrittes ist  noch nicht festgelegt.  Tango könnte im Programm vorkommen, Musical, Pop, Latin,  vielleicht Filmmusik, Madrigale, Kunstlieder, Schlager … schaun wir mal, was uns gefällt und was machbar ist … Wir haben Zeit, den richtigen Mix zu testen, und dann den großen Bogen über alles zu spannen.

 

Der Chor will offen sein, für alle Stilrichtungen der säkularen Musik, quer über die Jahrhunderte. - Wer möchte, kann Wünsche zum Programm äußern.

 

Konzertplanung:         Steht noch in den Sternen. Steht fürs Erste nicht im Vordergrund. Auftritte sollen auch nicht das Hauptziel des Chores werden. Gelegentliche Auftritte sind wohl nötig, um uns Chormitglieder zu motivieren, uns anzustrengen, aber ebenso gilt: Der Weg ist das Ziel! Wir wollen Freude an den Proben haben.

 

Wir suchen sangesfreudige Menschen in allen Stimmgruppen!

 

Kommen Sie doch einfach einmal zu einer Chorprobe, um bei uns „schnupperweise“ mitzusingen.

 

Bei  ffortissimo  brauchen Sie nicht vorzusingen, schon gar nicht öffentlich. Aber es wäre schon schön, wenn Ihnen das Singen nicht völlig fremd ist und Sie bereit sind, möglichst regelmäßig an den Proben teilzunehmen. Notenkenntnisse wären sehr wünschenswert. Bereitschaft und Lust ggf. auch mal zu Hause zu üben, wären auch nicht verkehrt (aber keine Voraussetzung). In der Regel werden Sie bei ffortissimo  nicht auswendig singen müssen. Wir wollen auch Stücke singen, bei denen ein wenig Chorerfahrung wohl sehr hilfreich wäre.

 

Zu allen Stücken, die wir proben, werden den Chormitgliedern Übungsdateien im Capella-Format bereit gestellt. Das Abspielprogramm dazu („Capella Reader“) kann kostenlos im Internet heruntergeladen werden. Jeder hat damit die Möglichkeit, sich seine Stimme zu Hause selbst beizubringen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Hans Adam:  headam@gmx.net

 

Bitte schicken Sie mir eine kurze Mail, wenn Sie Interesse an ffortissimo haben und an einer Probe teilnehmen möchten.

 

 

 

Warum ein neuer Chor?

 

Es gibt viele Chöre in Hannover, aber …

 

wer in Hannover nach einem gemischten Chor sucht, der konsequent auf geistliche Musik (und damit auch auf Weihnachtslieder) verzichtet, der hat kaum noch eine Auswahl. Die meisten gemischten Chöre singen zumindest zeitweise auch geistliche Musik. Und auf Weihnachtslieder mögen selbst Jazzchöre kaum verzichten. Wenn man dann bei seiner Suche noch den Filter „nicht auswendig“ setzt, dann bleibt ausser ffortissimo wohl kaum noch ein Chor übrig.

 

Wenngleich wir keine „Aufnahmeprüfung“ (Vorsingen) für die Mitgliedschaft bei „ffortissimo“ vorgesehen haben, so soll dass aber nicht bedeuten, dass wir uns beim Repertoire und beim Arbeitstempo immer an denen orientieren wollen, für die ffortissimo der erste Chor ist. Auch Menschen mit Chorerfahrung, die einen Chor mit interessantem gemischten Programm suchen, sollen sich bei ffortissimo nicht langweilen.

 

 

Damit wir über Suchbegriffe bei Google auch gefunden werden, hier noch einmal ganz deutlich:

 

Wir wollen einen gemischten Chor gründen, mit säkularer Ausrichtung, in Hannovers Südstadt:  Wir wollen ausschließlich weltliche Musik singen.

 

Wir suchen Sängerinnen und Sänger:

 

Wir suchen Soprane, Alt-Stimmen, Tenöre und Bässe.

 

Und zu guter Letzt: Diese Webseite wurde von einem absoluten Anfänger (was Webseitenerstellung angeht) erstellt. Irgendwann wird sie sicher etwas bunter und professioneller aussehen. Aber für's Erste erscheinen mir andere Arbeiten im Zusammenhang mit der Chorgründung wichtiger. Vielleicht findet sich irgendwann jemand, der mir bei der Gestaltung der Seite helfen kann.

Besucherzaehler